Ausstellung Infoturm Schlüttsiel


Der Infoturm Schlüttsiel "Watt´n Blick" liegt direkt am Fähranleger Schlüttsiel neben dem Fährhaus. 

 

Hier befindet sich eine kindgerechte naturkundliche Ausstellung die einen ersten Überblick über Deichbau, Küstenschutz, Entwässerung und die Marschen mit den Kögen bietet. Eine Satellitenaufnahme des Wattenmeeres mit den Halligen und Inseln, unterlegt mit Kurzbeschreibungen, vermittelt einen Eindruck des Weltnaturerbes Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

 

Mittels Dreh-Lupen und Vergrößerungsgläsern kann man einen Blick in die Mikrowelt des Wattenmeeres werfen.

 

 

Fast täglich werden attraktive Führung rund um das Thema Wattenmeer und Naturschutz angeboten.

 

Schlüttsiel liegt im Hauke-Haien-Koog. Dieser entstand 1958/1959 durch Abdeichung einer ca. 1.200 ha großen Meeresbucht zur Sicherung der Entwässerung von ca. 72.000 ha Marsch und Geest im Hinterland.

 

Im Laufe der Jahre hat sich durch fehlenden Einfluss der Gezeiten und des Salzwassers auf ca. 700 ha ein Brackwasserlebensraum entwickelt. Der Besucher kann neben der Ausstellung am Beispiel des Hauke-Haien-Kooges viel über die praktische Arbeit eines Naturschutzvereines in und um den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer erfahren und gleichzeitig eine artenreiche Vogelwelt beobachten.